Die Kaminkassette erobert den offenen Kamin

Kaminkassette KVK XL900Werbung

Mit der Kaminkassette erlebt der offene Kamin eine neue Beliebtheit, nachdem er immer mehr ins Abseits geriet.  Der Traum vom offenen Kamin wurde in den 70er Jahren auch in Deutschland für jedermann erfüllbar. Er wurde zu einem Statussymbol und in jedes neue Haus eingeplant. Das Ambiente der Wohnung lebte durch den offenen Kamin. Oft rustikal, entsprechend der Einrichtung, oder modern und reduziert, wie bei Architektenhäusern. Nicht selten fiel der offene Kamin sehr pompös aus oder war im vornehmen Stil ein finanzieller Kraftakt. Alles war möglich, hauptsächlich das Haus hatte einen offenen Kamin …

Den Betrieb der offenen Feuerstätte erlaubt der Gesetzgeber nur für wenige Male im Jahr.  Mit einem Wirkungsgrad, der unter 20% liegt, ist der offene Kamin weder effizient noch entspricht er dem anspruchsvollen Energiebewusstsein von heute. Für den Laien ist dies am extrem hohen Brennstoffverbrauch – im Vergleich zur entstehenden Raumtemperatur – festzustellen. Das bedeutet, dass die Energie ungenutzt durch den Schornstein verloren geht und die Emission zu hoch ist.

 

Die Lösung: Den offenen Kamin umrüsten

Dass offene Kamine zwar schön sind, aber nicht effizient heizt änderte sich mit der Entwicklung der Heizkassetten. Als Vorreiter sind die Firmen Spartherm und Schmid zu nennen, die geschlossene Kassetten entwarfen, die sich in Größe und Form dem offenen Kamin anpassten. Inzwischen fertigen Fachbetriebe mit handwerklicher Fachkompetenz individuell angepasste Kaminkassetten und überzeugen mit ihrem Know how.  Von der Beratung bis zum Einbau und dem 1. Anfeuern ist alles in einer Hand. Gut sortierte Online Shops bieten preiswerte Kaminkassetten an, die sich bei passenden Maßen und handwerklichem Geschick zum Selbsteinbau eignen. Mit wenig Aufwand gelingt das Umrüsten des offenen Kamins in eine moderne Feuerstätte –  ohne das Ambiente des Wohnraums zu verändern.

Der offene Kamin wird zum Gewinner bei Energie und Umwelt

Wenn Sie den offenen Kamin umbauen möchten, so können Sie sicher sein, dass die Kaminkassette eine exklusive Alternative ist. Nicht nur die Optik des offenen Kamins gewinnt durch einen Umbau, vor allem Technik, Energie und Umwelt sind die großen Gewinner. Es bleibt der freie Blick auf die Flammen und die direkte Strahlungswärme des Feuers. Wenn Sie die Kaminkassette beim Fachhändler kaufen, dann misst er die Öffnung des Kamins vor Ort aus, um die Heizkassetten individuell anzufertigen. Der Einbau erfolgt durch den Hersteller oder den Handwerker, der das 1. Anheizen mit Ihnen gemeinsam durchführt. Damit ist die Kassette einsatzbereit. Am Holzverbrauch ist das energiebewusste Heizen messbar. Der Gesundheit und der Umwelt zuliebe ist das Umrüsten des offenen Kamins schnellstens zu empfehlen. Durch die geschlossene Feuerstätte wird sich die Hausfrau wundern, dass sich der Rußstaub statt in der Wohnung am Sichtfenster der Kaminkassette ansiedelt. Leider ist das unschön und trübt den Blick aufs offene Feuer. Um saubere Kaminscheiben zu erhalten bedarf es regelmässiger Pflege und das Einhalten einiger Regeln. Werden die Faktoren berücksichtigt, dann sind  klare Scheiben problemlos zu erhalten.

 

„Kaminkassette“, die Antwort auf  3 WIE – Fragen

  • 1.   Wie ist eine optimale Heizleistung zu erreichen
  • 3.   Wie sind die gesundheitlichen Aspekte zu beeinflussen?

 

Wirtschaftlichkeit gelingt mit der Kaminkassette

Der Wunsch nach dem offenen Kamin ist immer noch sehr groß, jedoch ist die Umsetzung durch das neue Bewusstsein für Umwelt, Gesundheit, Kosten und Energie zurückhaltend. Erst in Verbindung mit einer Kaminkassette oder einem Heizkamin erhält der offene Kamin seine Gewichtigkeit zurück. Die innovative Technologie stand für diese Entwicklung Pate. Ist der Heizeinsatz der neue offene Kamin, so besteht mit der Heizkassette die Möglichkeit, den offenen Kamin entsprechend nachzurüsten. Beide sind überzeugende Energiesparer.

Die Heizleistung der Kaminkassette ist vom Einsatz abhängig und liegt unterschiedlich zwischen dem einstelligen bis zum unteren zweistelligen Bereich. Bei einer Heizleistung von über 15 kW ist mit der Kassette die ganze Wohnung zu beheizen, vorausgesetzt der Standort der Feuerstätte ist optimal. Das Nachrüsten macht sich also bezahlt. Planen Sie bereits im Sommer das Umrüsten des offenen Kamins. Bei einem Beratungsgespräch kann die Vorgehensweise, die anstehenden Arbeiten und die zeitliche Planung besprochen werden.

Ein ganz besonderes Bonbon bietet die Firma Spartherm mit einem stufenlos regelbaren Warmluftgebläse, das hinter der Kaminkassette verbaut wird. Dieses Gebläse kann komfortabel mit einem Drehschalter geregelt werden. Die kalten Raumluft wird angesaugt, an der heißen Kassette erwärmt und so in den Raum wieder abgegeben.

 

Um den heutigen Maßstäben gerecht zu werden, empfiehlt sich eine komfortable Kaminkassette:

  • Nach individuellen Maßen hergestellt
  • Fachgerechter Einbau der Heizkassette
  • Großzügig verglaste Feuerraumöffnung –  für offenen Blick auf das flackernde Feuer
  • Optimale Heizleistung

Pluspunkte für die Kaminkassette:

  • Sie ist der Garant für effizientes Heizen
  • Das Ambiente der Wohnung wird durch die Kaminkassette eleganter
  • Die Gefahr des offenen Feuers für kleine Kinder und Tiere ist begrenzt
  • Gesundheitliche Bedenken sind minimiert
  • Kein Rußstaub setzt sich in der Wohnung ab
  • Funkenschutz vor dem Kamin wird nur bei leicht brennbarem Material des Fußbodens benötigt

 

Die Reinigungsmöglichkeiten überprüfen

Achten Sie darauf, dass die Reinigungsmöglichkeiten der gesamten Abgaswege – für den Schornsteinfeger – sicher und leicht nachgewiesen werden kann:

  • im oberen Bereich der Kaminkassette
  • im Verbindungsstück zum Schornstein

Selbst wenn die Reinigungsmöglichkeit des offenen Kamins den Vorgaben entsprach, so sind diese nach Einbau der Kassette erneut nachzuweisen. Der Umbau entspricht einer neuen Feuerstätte und erfordert einen entsprechenden Nachweis. Sie sind der Betreiber der Anlage und die Verantwortung liegt laut Gesetz bei Ihnen. Die Hersteller von Kaminkassetten sind  – durch intensive Schulungen – stets auf dem höchsten Stand der Technik und sind angehalten, die Vorschriften zu beachten. Das gehört zu den Gründen, warum Sie sich beim Kauf einer Kassette für excellente Fachfirmen entscheiden sollten. Sie bieten Ihnen nicht nur hervorragende Qualität, sondern sind verlässliche Partner von der Beratung bis hin zur Abnahme.

Die Kaminkassette erobert den offenen Kamin

Letzte Aktualisierung am 10.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API