Die 1. BImSchV 2. Stufe seit 1. Januar 2018 in Kraft

alter Kaminofen

Seit 01.01.2018 greift die 1. BImSchV 2. Stufe . Damit sind wesentlich strengere Grenzwerte für mit Holz betriebene Feuerstätten einzuhalten. Die Verordnung regelt seit 2009 die Abgase von kleinen und mittleren Einzelraumfeuerstätten. Sie regelt – je nach Alter der verschiedenen Öfen – nicht nur die Grenzwerte für die Verbrennungsabgase, sondern benennt unterschiedliche Übergangsfristen. In der 2. Stufe sind Kaminöfen und andere Holzöfen betroffen, die aus den Jahren vor 1985 stammen. „Die 1. BImSchV 2. Stufe seit 1. Januar 2018 in Kraft“ weiterlesen

Grillen mit dem richtigen Feuer

Grillen mit dem richtigen FeuerOb in der Steinzeit oder heute, immer schon war beim Grillen das richtigen Feuer der entscheidende Faktor. Der Grillmeister – früher war es der Anführer der Jäger – ist verantwortlich fürs Grillen.  Vom Anzünden des Feuers bis zur Verteilung des Fleisches. Wenn er nicht in spätestens einer Stunde durchgeglühte Kohlen auf dem Grill hat, muss er die Führung abgeben. Geduld ist hier nur begrenzt zu erwarten. Sichern Sie sich mit meinen Profi-Tipps die Stellung des Grillmeisters … „Grillen mit dem richtigen Feuer“ weiterlesen

Alte Kaminöfen werden ausgetauscht

Ende 2014 mussten – wie angekündigt – gemäß der 1.BImSchV alte Kaminöfen, Kachelöfen und Heizkamine nachgerüstet, ausgetauscht oder stillgelegt werden. Dies betraf alle Feuerstätten die die vorgegebenen Grenzwerte der Verordnung nicht nachweisen konnten. Und für zahlreiche Feuerstätten gab es eine vom BMUB genannte Übergangsfrist, die am 31.12.2017 ablief. Seit dem 01.01.2018 ist die Frist abgelaufen und alle Einzelraumfeuerungsanlagen, die vor dem 22. März 2010 installiert wurden sind ebenso betroffen, wie die Öfen, auf deren Typschilder das Datum vom 1. Januar 1975 bis 31. Dezember 1984 ausgewiesen ist. „Alte Kaminöfen werden ausgetauscht“ weiterlesen

Die Pizza aus dem eigenen Ofen

Zur Pizza aus dem eigenen Ofen lassen sich Freunde gerne einladen. Damit beginnen im frühen Sommer die Grillabende und dann riecht es aus den Gärten und Terrassen so verlockend gut, dass es ansteckend ist. Vor allem, wenn sie nicht vom Italiener an der Ecke geholt werden muss oder aus dem Tiefkühlschrank in den Ofen geschoben wurde,  sondern wenn sie frisch zubereitet  und heiß aus dem Holzofen auf der Terrasse direkt auf den Tisch kommt, ist es etwas ganz Besonderes..

 

… die neuen Pizza-Öfen erinnern an einen Iglu

Jamie Oliver Dome 60 Leggero Italienischer Pizzaofen und Holz-Backofen Ofenfläche inklusiv Pizzaschieber und Ofenbürste, Beige, durchmesser 60 cmWerbung

Wie wäre es mit einem handgefertigten Pizzaofen aus Italien? Von einem englischen Designer entworfen, wird er in Deutschland als Jamie Oliver Pizzaofen angeboten.

 

Feuerfestes Material in hightech Ausführung

Rissfest und wasserfest

Große Kochfläche

Lieferumfang:

Ofen vormontiert mit Tür / Holzgriff / Pizzaschieber / Bürste

 

Die Einladung zum Lieblings-Italiener

Ob der Pizzaofen von Jamie Oliver oder das Pizza-Iglu, Ihre Freunde werden Sie um Ihren persönlichen Lieblings-Italiener beneiden. Denn diese Pizzeria ist bei Ihnen zu Hause. Individuelle Pizza mit besten Zutaten und einer bevorzugte Platzreservierung.

Ihre Gäste wissen bereits bei der Einladung, auf was Sie sich freuen können. Ein Pizzaabend bei Ihnen wird sich als Highlight im Eventkalender positionieren. Sie können sich auf die ganz persönliche Pizza, diese sich von Ihnen zubereiten lassen oder selbst belegen können.Es gibt viele Anlässe, um zu einer Gartenparty einzuladen – jedoch darf es auch mal nur so sein, wenn z.B. der neue Pizzaofen eingeweiht wird.
Die Party kann zu einer Küchenparty werden, die auf der Terrasse veranstaltet wird. Die geladenen Gäste können selbst zubereiten und gestalten. Ideal ist es, wenn für die Kleinen ein Gartentrampolin bereit steht, dann können sich Ihre Freunde ganz relaxed auf die Party einlassen. Die Pizza-Liebhaber freuen sich auf ihre Pizza und der klassische Grill-Fan wird begeistert sein, wenn für ihn ein BBQ-Smoker bereit steht. Dann genügen auch wenige Stunden am Nachmittag, um die Zutaten vorzubereiten – es sei denn, sie möchten selbst gebackenes Brot frisch servieren. Backen Sie das Brot ebenfalls im Iglu nach Ihrem Spezialrezept und servieren Sie es mit Olivenöl.

Den Pizzateig können Sie bereits 2 Tage vor Ihrer Party zubereiten, umso besser gelingt die Pizza aus dem eigenen Ofen.

Morsoe Gartenofen Forno Guseisen, 70 x 60 cm, schwarzWerbung

Die Gäste bereiten ihre Pizza selbst zu

Nehmen Sie als Zutaten:

  •       500 ml     lauwarmes Wasser
  •      1000 g      Mehl
  •       40 g          Hefe
  •       20 g          Salz
  •       25 ml       Olivenöl
  •      1 Prise      Zucker

Die Zubereitung ist leicht und schnell:

  • Hefe, Olivenöl, Salz und Zucker im lauwarmen Wasser auflösen
  • das Mehl hinzugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten
  • den Teig an einem warmen Ort gehen lassen und anschließend zusammenkneten
  • im Kühlschrank 2 Tage ruhen lassen.

Nun noch die Variationen für den typischen Belag einer italienischen Pizza:

  • Den Teig in Portionen für jeweils eine Pizza zu Kugeln formen
  • Bretter, die später mit der Pizza in den Ofen geschoben werden
  • Eine  Schüssel mit Schmand, die auf der Pizza, wie bei einem Flammenkuchen verteilt werden kann
  • Eine Flasche kostbares Olivenöl – für die Original-Pizza
  • Geschälte Tomaten
  • Alle Zutaten: Schinken, Meeresfrüchte, Gemüse und Kräuter in vielen Schalen vorgereitet
  • Geriebenen Käse und Mozzarella in Scheiben geschnitten
  • Für das Dessert: in Scheiben geschnittene Äpfel und Calvados zum Flambieren
TOP Ramster Holzbackofen Brotbackofen Pizzaofen INKL VOLLAUSSTATTUNG+ZUBEHÖR
  • massiver Stahlkorpus mit verschiedenen Blechstärken
  • Vollausstattung Schamottsteine, 1 Backfach unten inkl speziell zum Brotbacken hergestellten Schamottgewölbe
  • doppelte Ausstattung der Backfächer oben mit Spezialgewölbe zum Überbacken
  • 2 Edelstahl- Thermometer, Rauchrohrdrosselklappe, Kaminhut, 2 Ofenrohrverlängerungen
  • GRATIS Holzschieber, PREIS INKL VERSAND i.H.v. 82,00 Euro deutschlandweit

Der Experten-Tipp: Brot aus dem Holzofen

Auch das ist eine wunderbare Möglichkeit, den Pizzaofen zu nutzen. Der Ofen eignet sich nicht nur für die Pizzazubereitung, er steht auch für das Backen unseres Brotes bereit. Die Zutaten kommen direkt aus der Mühle und können nach Verträglichkeit ausgesucht werden. Der Teig wird nach Gusto zubereitet, mal mit Sauerteig, mal mit Hefe, mal mit Körner oder auch mal mit Nüssen. Im Holzofen gebacken wird das Brot knusprig und hält lange frisch.

Der Feuergrill im Kamin

Buschbeck Grill Zubehör, Feuerrost mit Aschepfanne, edelstahl, 30 x 46 x 9 cm, 90013.000Werbung

Der Tag war angenehm warm und am Abende frischt es plötzlich auf – keinen Grund, das geplante Grillfest abzusagen. Oft wird aus einem warmen Sommerabend schnell ein Abend mit ungemütlichem Gewitter. Da gibt es kein Bedauern, denn genau für diesen Fall ist der Grilleinsatz für den Kamin die ideale Lösung. Wenn der offene Kamin noch nicht mit einer Kaminkassette umgerüstet ist, lässt sich der Kaminrost wunderbar einsetzen. Ist er zum Grillen vorgesehen, bietet sich der Kaminrost mit Aschekasten an. So ist das Grillfest vom Wetter unabhängig. Ich rate Ihnen den Aschkasten mit Alufolie auszulegen, damit ist das Saubermachen schnell erledigt.

Der Feuergrill gegeistert die Grillmeister

Ein spezieller FEUERGRILL ist ein Produkt der Fa. BRUNNER. Dieser ist aus 2 mm Edelstahl geformt und leicht zu handhaben. Selbst die Reinigung kann zur Männersache werden, denn die Edelstahlfüße können schnell abgeschraubt werden und alles passt danach in die Spülmaschine.

Wenn das Grillen im Kamin nur eine Notlösung sein soll, die auf wenige Male beschränkt ist, empfehle ich Ihnen einen einfachen Kaminrost. Mit den Standardmaßen von 50x40cm, 11cm hoch. Sie eignen sich mit den geringen Abständ zwischen den Stäben für Kohle und Briketts. Gute Handwerksbetriebe fertigen diese in Handarbeit. Wenn Sie keine Schlosserei kennen, der einen Grillrost für den offenen Kamin anfertigt, informieren Sie sich über das Angebot bei Amazon*. Die Modelle zum Grillen im Kamin sind auf der Unterseite voll verschweißt und haben eine Kantenlänge von 16×16 mm. Bei einem Gewicht von ca. 20 kg ist der Rost sehr stabil, lässt sich aber noch gut bewegen. Der Kaminrost sollte nicht gelackt werden.

1.BImSchV: Alte Öfen austauschen!

Austausch zum Ende des Jahres 2014

Ich möchte meine Leser nochmals daran erinnern: Alte Öfen austauschen! Nach der ersten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (1.BImSchV) müssen alle alten Feuerstätten – mit einer Typprüfung vor 1975 – bis zum Endes des Jahres 2014 stillgelegt werden, wenn sie die vorgegebenen Grenzwerte nicht erfüllen.

Die 2. Stufe der 1. BImSchV tritt zum 01.01.2018 in Kraft. Nun sind alte Öfen betroffen, die von 1975 – 1984 in Betrieb genommen wurden.

Wenn Sie noch einen Kaminofen von vor 1975 haben, so rate ich Ihnen zu handeln. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um die notwendigen Vorkehrungen zu treffen. Die Besitzer von Kaminofen, Kachelofen und Heizkamin, die auf Grund des Gesetzes reagieren müssen, sollten abwägen, ob sie ihre alten Feuerstätten umbauen oder einen neuen Kaminofen kaufen.

Es gibt nur wenige Ausnahmen, um von den gesetzlichen Vorgaben nicht betroffen zu sein: gewerblich genutzte Herde und Backöfen, offene Kamine und Grundöfen sowie Einzelraum-Feuerungsanlagen, die vor 1950 eingebaut oder erworben wurden.

„1.BImSchV: Alte Öfen austauschen!“ weiterlesen

1.BImSchV – Zuschüsse sichern

Die Schonfrist für ältere Kaminöfen, die vor 1975 errichtet wurden und bei denen oft die Grenzwerte für Feinstaub und Kohlenmonoxid mit zu hohen Werten überschreiten werden, endet am 31. Dezember 2014.

Der Gesetzgeber bestimmt in der 1. BImSchV, dass diese Kaminöfen außer Betrieb gesetzt werden müssen, wenn sie nicht mit einem Staub- und Partikelfilter nachgerüstet wurden. Für die Nachrüstung können beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Zuschüsse beantragt werden. Die neuesten Bestimmungen ab 2015/2016 und deren Auswirkungen für Sie