Der Ofen zieht nicht – das Feuer geht aus

Last Updated on 11. Oktober 2022 by

 „Der Ofen zieht nicht“

energielabel auf pelletofenEin Problem, das wohl jeder kennt und schon mal damit konfrontiert wurde. Sie ältere Generation sicher mehr, als die Jungen. Früher hatte jede Wohnung – manchmal auch jedes Zimmer – einen kleinen Ofen. Es wurde eben nur ein Raum beheizt. Heute dagegen, ist es meist nur der Zusatzofen, der angeheizt wird, wenn die Zentralheizung ausfällt. Und genau dann passiert es: der Ofen zieht nicht. Auch wenn die Aussage technisch gesehen „falsch“ ist – es ist der Schornstein oder der Kamin, der nicht zieht – das Problem ist das gleiche und für den Bediener ein Ärgernis.

Der Kamin zieht nicht

oder warum zieht der Kamin nicht

Die meisten Störungen, die beim Betrieb eines Kaminofens entstehen, liegen am Schornsteinabzug. In ganz wenigen Fällen ist das Problem an der Feuerstätte zu suchen. Um das Problem erst gar nicht aufkommen zu lassen, muss die Zuführung der Luft und die Luftzirkulation optimal funktionieren. 

Geregelte Zugverhältnisse im Feuerungsraum sorgen nicht nur für eine effiziente Heizleistung und eine saubere Verbrennung, sondern auch für eine funktionierende Scheibenspülung.

Der Schornstein oder Ofen zieht nicht:

Der Schornstein baut durch seine Auftriebskraft einen Unterdruck auf, womit er den notwendigen Sauerstoff in den Feuerraum zieht, der für den Verbrennungsvorgang benötigt wird. Der Rauch zieht bei dieser Aktion durch den Kamin ab. Wenn dieser Vorgang nicht funktioniert, liegt es im Wesentlichen an 3 Faktoren, rund um die Feuerstätte.

Die 4 wichtigsten Faktoren, warum der Ofen nicht zieht:

      • Die Wohnung ist zu dicht?  
            • Zu niedrige Abgastemperatur

             

            Um das Problem zu beheben, müssen Sie die Ursachen finden. Gehen Sie dazu systematisch vor. Ich unterstütze Sie gerne dabei. Schauen Sie sich zunächst die 4 Möglichkeiten an, die ich Ihnen hier vorschlage.

            Warum zieht ihr Kamin nicht?

            Wenn Sie den Feuerraum zum Nachlegen öffnen, darf die Tür zunächst nur einen kleinen Spalt offen sein. Erst nach einer kleinen Wartezeit dürfen Sie die Ofentür langsam öffnen, jedoch nur so weit, um das Holz bequem nachlegen zu können.

            Das Holz sollte im Brennraum so weit wie möglich in den hinteren Bereich des Feuerraum platziert werden – und zwar quer. Benutzen Sie hierfür ein geeignetes Kaminbesteck*. Zum Schutz für die Hände ist es immer ratsam einen speziellen Kaminhandschuh* zu tragen, der immer griffbereit liegen sollte.

            Schössmetall Kamingarnitur 3-TLG. schwarz/Griffe Buche GED, Sven 04560720
            • 3- teilige Kamingarnitur inklusive Wandaufhängung bestehend aus Schaufel und Besen und Schürhaken
            • Maße Kamingarnitur: 38 cm Höhe; 20,5 cm Breite; 6 cm Tiefe; 1,5 kg Gewicht
            • Maße Kaminbesteck: ca. 58 cm Länge
            • Die Platte hat eine Höhe von 26cm. Der Schürhaken als längstes Werkzeug hat eine Länge bis Griffende von 34cm. Das komplette Set an der Wand montiert benötigt eine Höhe von mind. 38,5cm
            • Harmonie von Design und Funktion

Letzte Aktualisierung am 6.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API